Teilnahmebedingungen

– For English please click here

Teilnahmebedingungen

Diese Teilnahmebedingungen gelten für die Anmeldung und Teilnahme am Europäischen Musikinstitut Wien. Mit Absenden der Anmeldung erklärt sich der/die Teilnehmerin mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

Alle Veranstaltungen können als aktiver Teilnehmer oder als Hörer inskribiert werden. Studierende, die mangels adäquater Vorbildung vom Dozenten nicht zur aktiven Teilnahme zugelassen werden, können den Kurs als Hörer besuchen. Die Differenz zwischen der Kursgebühr für aktive und passive Teilnahme wird in diesem Fall rückerstattet. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einlangens berücksichtigt. Aktive Teilnehmer können nur für die gesamte Kursdauer aufgenommen werden. Eine Anmeldung von minderjährigen Teilnehmer/innen ist von dem Erziehungsberechtigten durchzuführen.

Sollte die jeweilige Mindestanzahl gültiger Anmeldungen für einen Kurs bis zum Anmeldeschluss (15. Juni d.J.) nicht erreicht sein, so behält sich die Kursleitung das Recht vor, die Anzahl der Kurstage zu verkürzen (Intensivkurs), wobei die Unterrichtseinheiten für jeden Teilnehmer dadurch nicht verringert werden, oder ggf. abzusagen.

Die Kursleitung behält sich vor, im Falle der Verhinderung eines Lehrenden nach eigenem Ermessen einen gleichwertigen Ersatz zu stellen oder den Kurs abzusagen. Bei ersatzloser Absage des Kurses erhält der Teilnehmer sämtliche eingezahlten Gebühren zurück. Weitergehende Ansprüche werden nicht anerkannt.

Unterricht

Sofern in der jeweiligen Kursbeschreibung nicht anders angegeben, ist ein Minimum von 180 Minuten Einzelunterricht pro aktivem Teilnehmer garantiert. Die Einteilung des Unterrichts und die eventuelle Zuteilung zu Assitenten oder Gruppen obliegt dem Lehrenden. Passive Teilnehmer können mit Einverständnis des Kursleiters eine Einheit Einzelunterricht erhalten (Preis auf Anfrage). Die Studierenden können grundsätzlich sämtliche Kurse des Kursangebotes als Hörer besuchen. Kostenfreie Überäume für aktive Teilnehmer. Kursort: Schloß Laudon, Mauerbachstraße 43-45, 1140 Wien.

Abschlusskonzert

Jeder Kurs endet mit einem öffentlichen Abschlusskonzert der besten Teilnehmer.

Diplom/Zertifikat

Aktive Teilnehmer erhalten ein Diplom, passive Teilnehmer ein Zertifikat.

Nutzungsrechte

Das Europäisches Musikinstitut Wien, sowie vertraglich an diese gebundene Partner, sind berechtigt, Film-, Video-, Bild- und Tonmaterial über Veranstaltungen und Ereignisse im Rahmen der Kurse herzustellen. Derart hergestelltes Bildmaterial sowie Film-, Video- und Tonmaterial, das in der gesendeten Fassung die Dauer von drei (3) Minuten nicht überschreitet, darf ohne zeitliche, örtliche und technische Einschränkung gesendet und öffentlich wiedergegeben sowie auf Bild- und Schallträgern jeglicher Art festgehalten werden. Es darf vervielfältigt und verbreitet, vermietet und verliehen und in jedem derzeitigen und zukünftigen technischen Verfahren im Hörfunk, Fernsehen insbesondere auch im Online-, Mobil- und/oder Internetbereich gesendet, öffentlich wiedergegeben und vorgeführt wie auch in jeder Art audiovisuell verwertet werden. Eine kommerzielle Nutzung des Materials ist jedoch ausgeschlossen.

Datenschutz

Der/die Teilnehmer/in nimmt zur Kenntnis, dass die von ihm/ihr im Zuge der Anmeldung angegebenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden.

Einzahlungen

Die Anmeldung wird erst mit dem Datum des Einlangens der Anzahlung auf die Kursgebühr (EUR 220 für Einzelkurse, sofern nicht eine andere Summe gilt) gültig. Die Anmeldung und die Einzahlung der Kursgebühr muss bis zum 15. Juni 2018 (allg. Anmeldeschluss) erfolgt sein. Zahlungen sind in EUR per Kreditkarte/Paypal oder per Überweisung „spesenfrei für den Empfänger“ an das Europäisches Musikinstitut Wien, Kandlgasse 5a/1, 1070 Wien, Österreich, auf das Konto IBAN: AT202011182882587600
SWIFT/BIC: GIBAATWWXXX, bei Erste Bank zu überwiesen; Buchungstext: Registration ID, Name des Teilnehmers und des Kursleiters. (Erste Bank, Landstraßer Hauptstr. 58, A-1030 Wien).

Gebühren für passive Teilnehmer/Hörer siehe hier.

In begrenztem Umfang sind Teilstipendien möglich. Nachfragen hierzu bitte an die Organisation des Europäischen Musikinstituts Wien.

Verhalten und Missverhalten

Die Teilnahme an allen Kursen und/oder Veranstaltungen des Europäischen Musikinstituts erfordert ein respektvolles Verhalten gegenüber Lehrern, anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, sowie ein angemessenes Verhalten in den Räumen des Schlosses, seinen Nebengebäuden und Parks.

Bei etwaigem Fehlverhalten einer Teinehmerin oder eines Teilnehmers behält sich die Organisation das Recht vor, den Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen.

Bitte beachten Sie, dass in einem solchen Fall die Kursgebühr nicht erstattet wird.

Rücktritt von der Teilnahme

Bei schriftlicher Abmeldung vor dem Anmeldeschluss wird die eingezahlte Kursgebühr abzüglich einer administrativen Gebühr von EUR 120 (Euro einhundertundzwanzig) zurückerstattet. Bitte geben Sie im Falle einer Abmeldung unbedingt Ihre Bankverbindung an. Eine Rückerstattung der Kursgebühr bei Abmeldung nach dem Anmeldeschluss ist nur in nachgewiesenen Fällen höherer Gewalt (z. B. Krankheit, Unfall, Todesfall in der Familie), abzüglich der nicht erstattungsfähigen Anzahlung, möglich. Eine derartige Abmeldung muss spätestens bis zum Beginntag der Meisterklasse / des Workshops erfolgt sein. Bei späterer Abmeldung wird die volle Kursgebühr einbehalten.

Teilnahme Minderjähriger

Der/die Erziehungsberechtigte, der/die im Namen des minderjährigen Teilnehmers/der minderjährigen Teilnehmerin den Vertrag zur Teilnahme am Europäisches Musikinstitut Wien abschließt, erklärt sein/ihr Einverständnis, dass das Europäische Musikinstitut Wien keinerlei Aufsicht über den minderjährigen Teilnehmer/die minderjährige Teilnehmerin ausübt. Dies gilt insbesondere für das Verhalten unmittelbar vor Beginn der Meisterklasse/des Kurses oder nach Ende der Meisterklasse/des Kurses und außerhalb der Räumlichkeiten in denen die Meisterklasse/der Kurs abgehalten wird. Jede Anmeldung eines minderjährigen Teilnehmers/einer minderjährigen Teilnehmerin erfordert eine von dem/der Erziehungsberechtigten unterschriebene Elternerklärung.

Der/die Erziehungsberechtigte haftet für durch den minderjährigen Teilnehmer/die minderjährige Teilnehmerin verursachte Schäden. Der/die Erziehungsberechtigte/Obsorgeberechtigte hat darüber hinaus das Europäische Musikinstitut Wien hinsichtlich sämtlicher Schadenersatzansprüche schad- und klaglos zu halten, die von dem/der minderjährigen Teilnehmer/in geltend gemacht werden.

Rechtswahl, Gerichtsstand

Für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden Streitigkeiten gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Normen des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts als vereinbart.

Gerichtsstand für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden Streitigkeiten ist Wien, Österreich.